Wie erfolgreich ist mein Führungsverhalten?

Aussagen zu meinem Führungsverhalten ...

Beurteilen Sie unten aufgeführte Aussagen anhand der Werte. 
Wert 4 entspricht "Stimme der Aussage 100%-ig zu", 
Wert 0 entspricht "Stimme der Aussage überhaupt nicht zu".

1. Ich erläutere meinen Mitarbeitern (neue) Aufgaben im Gesamtzusammenhang und gebe notwendige Hintergrundinformationen.*

2. Ich mache meinen Mitarbeitern deutlich, worauf es mir ankommt. Sie kennen meine Vision, Ziele, Strategie‐, Prozess‐ und Strukturwünsche.*

3. Ich sorge dafür, dass meine Mitarbeiter rechtzeitig über für sie wichtige Angelegenheiten informiert werden.*

4. Ich lasse meine Mitarbeiter ihre Aufgaben nach deren eigenen Vorstellungen durchführen. Sie können im Rahmen gemeinsamer Ziele eigene Wege gehen.*

5. Ich teile meinen Mitarbeitern mit, wie zufrieden ich mit ihren Leistungen bin.*

6. Ich bespreche mit meinen Mitarbeitern, wie ihre Fähigkeiten und Kenntnisse gefördert und entwickelt werden können.*

7. Ich übertrage meinen Mitarbeitern höherwertige Aufgaben, damit sie sich weiterqualifizieren können.*

8. Ich unterstütze leistungsschwächere Mitarbeiter dabei, mehr Selbstsicherheit und Selbstständigkeit zu erlangen.*

9. Ich kenne die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen meiner Mitarbeiter*

10. Ich bin ansprechbar für persönliche Anliegen meiner Mitarbeiter.*

11. Ich ziehe Mitarbeiter bei übergreifenden Entscheidungen hinzu, wenn sie wertvolle Erkenntnisse beisteuern können.*

12. Ich beteilige Mitarbeiter an Entscheidungen, die deren Arbeits‐ und Aufgabenbereich betreffen.*

13. Ich verlange Feedback und Anregungen von meinen Mitarbeitern.*

14. Ich setze mich ernsthaft auch mit entgegengesetzten Ansichten und Interessen meiner Mitarbeiter auseinander.*

15. Es gelingt mir, ein solides Vertrauensverhältnis zu meinen Mitarbeitern zu entwickeln.*

16. Ich kann Kritik vertragen und gebe eigene Fehler offen zu.*

17. Ich ändere meine Meinung, wenn meine Mitarbeiter bessere / gute Argumente haben.*

18. Ich führe in Diskussionen mit unterschiedlichen Standpunkten die Meinungen der Beteiligten zusammen, um soweit wie möglich einen „gemeinsamen Nenner“ zu erreichen. So gelingt es mir, ein Team zu formen.*

19. Ich drücke mich klar und verständlich aus.*

20. Ich bin bei weniger leistungsbereiten Mitarbeitern in der Lage und bereit, konkrete Leistungen / Arbeiten einzufordern (ggf. mit Ankündigung von Konsequenzen).*

21. Mir gelingt es, im Team Konflikte und Probleme zu lösen.*

22. Ich kann gut delegieren und bei der Aufgabenvergabe 'loslassen'.*